Wir unterstützen uns

Soest hält Abstand, aber steht zusammen

"Liebe Soesterinnen und Soester, die Soester Gastronomiebetriebe sowie der größte Teil der Soester Einzelhandelsbetriebe müssen derzeit im Rahmen der Maßnahmen zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus ihre Türen geschlossen halten.
Machen wir uns bewusst, dass die Unternehmer hiermit unter Gefährdung ihrer eigenen wirtschaftlichen Existenz solidarisch den Schutz unser aller Gesundheit mittragen. Bitte zeigen wir uns gerade jetzt auch ihnen gegenüber solidarisch, indem wir während wir momentan viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen, nicht auf anonymen, großen Online-Plattformen bestellen, sondern wo es eben geht weiterhin auch regional kaufen. Das geht in vielen Fällen in den Tagen während der Corona-Krise auch sehr sicher, da quasi kontaktlos. Viele Soester Betriebe haben nämlich schnell reagiert und bieten ihre Waren oder Dienstleistungen auf telefonische oder Online-Bestellung an. Geliefert wird per Post oder z.B. im Soester Stadtgebiet zum Teil auch per umweltfreundlichen Fahrradkurier. Eine Übersicht über Soester Betriebe, die während der Zeit der Beschränkungen kontaktlos liefern, haben wir auf unserer Homepage (unter https://www.wms-soest.de/aktivitaeten/shoppen/) übersichtlich nach Branchen sortiert zusammengestellt. Bitte unbedingt fleißig nutzen und diese Info auch gern teilen und weiterverbreiten! Schließlich sind wir alle mit unserem Konsumverhalten mit dafür verantwortlich, dass die Soester Innenstadt nach Corona ein Ort bleibt, in dem man gern Bummeln und Shoppen geht, im Café oder Restaurant sitzt und seine Freizeit verbringt. Eben all das, was wir in diesen Tagen so schmerzlich vermissen…"