Novum im Rat - Störer übernehmen das Mikro

Schlechte Nachricht: Störung der Ratssitzung

Die Ratssitzung am Mittwoch wurde durch das Eindringen von Störern in den Sitzungssaal gestört.

Sehr sorgenvoll blicken wir jedoch auf das Demokratieverständnis einiger Bürger sowie Ratsmitglieder. Der Auftritt einer Gruppe, die die Ratssitzung störte, hat voraussichtlich die Konsequenz, dass zukünftig ein Sicherheitsdienst den reibungslosen Ablauf der Sitzungen gewährleisten muss. Diese Belastung des Stadtsäckels erscheint uns unter vernünftigen Bürgern absolut überflüssig. Leider scheint es mit der Vernunft bei einigen nicht weit her zu sein. Unter Applaus einiger Grünen- und SPD-Mitglieder verließen die Aktivisten nach der Störung den Saal. Dies zeigt deutlich, dass Recht, Ordnung und die Kraft der Argumente in der Gesellschaft an Bedeutung verloren haben. Dies gilt es im Sinne eines demokratischen Miteinanders wieder zu stärken.

Nach oben